BIKEPARK

Bikepark Aigen-Schlägl

Der „neue“ Bikepark Aigen-Schlägl wurde im Herbst 2021 von der renommierten Trailbaufirma Alpreif geplant und gebaut (zur Fotogalerie).

Die Lines sind grundsätzlich fertig gebaut. Jetzt muss noch die Umzäunung errichtet und alles sicherheitstechnisch fertiggestellt werden. Die neu gebauten Strecken, Tables und Anlieger müssen jetzt ohnehin ruhen und sich festigen, sie dürfen ohnehin nicht betreten und nicht befahren werden! Jede Fahrt und jeder Schritt wird teure Schäden verursachen, bitte um eure Rücksicht. Zusätzlich ist es einfach verboten eine Baustelle zu betreten.

BITTE UM ETWAS GEDULD, der Bikepark-Betrieb wird bald starten. Wie halten euch auf dem Laufenden.


Der Alte Bikepark 2020

Der erste – provisorische – Dirtpark Aigen-Schlägl wurde im „Park“ auf die Beine gestellt. Großen Anteil daran hatten die Mudlarks selbst, die im Frühsommer 2020 Hand anlegten und immer mehr Sprunganlagen – vorerst nicht ganz legal – bauten. Im August 2020 konnte durch Unterstützung der Gemeinde Aigen-Schlägl ein bis in den Herbst befristeter Nutzungsvertrag mit der neu gegründeten BUB abgeschlossen werden.

Ab 2021 wird – wieder durch große Unterstützung der Gemeinde Aigen-Schlägl – ein neuer professioneller Dirtpark in Schlägl errichtet.


Was ist Dirtjump? (deutsch: „Schmutzsprung“) ist eine Variante des Radsports. Es bezeichnet
das Springen über Erdhügel mit einem BMX oder einem Dirt-Bike (Mountainbike). Ziel eines Sprungs ist es, in der Luft einen Trick zu machen.
Was ist ein Dirtpark? Eine Sportanlage mit Erdhügel und -landungen zur Ausübung des Dirtjumps. Auch Holz- oder Metall-Kicker (=Schanzen) sind möglich.


Neues aus Instagram @bikeunionboehmerwald


Du willst Mitglied werden?

Derzeit ist die Mitgliedschaft eng mit der Benutzung des Dirtparks verbunden. In Zukunft planen wir aber auch Mitgliedschaften mit Vorteilen für alle Biker.

Lade einfach das Formular herunter, fülle aus aus und lass es uns zukommen!